Alt text

Forschungs­gipfel 2019

19. März 2019, 8:45 bis 16:00 Uhr
Allianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Künstliche Intelligenz –
Innovationstreiber einer neuen Generation

 
Im Zentrum des Forschungsgipfels 2019 stand das Thema Künstliche Intelligenz (KI).
 Es findet gegenwärtig in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft erhebliche Beachtung. Zu Recht, denn KI ist längst nicht mehr nur ein Thema für Wissenschaftler und einzelne Unternehmen.

KI wird zukünftig auf die gesamte Gesellschaft einwirken und sie wird unser aller Verhalten beeinflussen – ob beim Konsum, im Gesundheitsbereich, im Rahmen unserer Mobilität oder unserer Meinungsbildung und beruflichen Tätigkeiten. KI kann die Basis für grundlegend neue Denk- und Handlungsmuster bilden. Sie wird die Forschungs- und Innovationsprozesse verändern und beschleunigen. Mit KI eröffnen sich viele neue Möglichkeiten, doch auch Probleme und Herausforderungen, die es auf dem Forschungsgipfel diskutiert wurden.

Rückblick auf den Forschungsgipfel 2019 im Video

Video abspielen

DISKURSKALEIDOSKOP

Veranstaltungsdokumentation mit Zitaten aus den Keynotes und der Diskussion sowie Stimmen aus den sozialen Netzwerken

PDF-Download

 

 

Förderer

Bayer AG
Boehringer Ingelheim GmbH
Capgemini Deutschland Holding GmbH 
Deutsche Shell Holding GmbH
Deutz AG
Dr. jur. Tessen von Heydebreck
Elsevier GmbH 
HARTING Stiftung  & Co. KG   
IBM Deutschland GmbH 
Infineon Technologies AG
Infinigon GmbH
Invenio AG
Kajo Neukirchen GmbH
Karl Schlecht Stiftung
LAMILUX Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG
LEG Immobilien AG 
Öffentliche Versicherung Braunschweig
OHB SE
Procter & Gamble Service GmbH
RAG Aktiengesellschaft 
Rheinischer Unternehmerverband Steine und Erden e.V.
Schindler Deutschland AG & Co. KG
Sigram Schindler Stiftung
TechniSat Digital GmbH
Versicherungskammer Bayern
Vodafone Stiftung gGmbH
VolkswagenStiftung
Vorwerk & Co. KG
Wiegel Gebäudetechnik GmbH

Eine Artikelserie in MERTON, dem Online-Magazin des Stifterverbandes, hat den Forschungsgipfel 2019 begleitet. Gipfelteilnehmer und KI-Experten meldeten sich zu Wort und betrachteten das Thema aus verschiedenen Perspektiven. 

Wie europäisch kann KI sein?
Der Unternehmer und Autor Christoph Kappes zur europäischen KI-Strategie

Von Science Fiction zur Realität
Wie KI den Weg in die Praxis findet, zeigt Anja Hendel vom Porsche Digital Lab

Künstliche Intelligenz wird die Medizin stark verändern
OP-Roboter und intelligente Operationssaäle

KI ist mehr als Technik
Deutschland hat gute Chancen bei Digitalisierung und KI, sagt Staatsministerin Dorothee Bär

Wie weit darf KI gehen?
Die Debatte: Über Aufgabenteilung und Verantwortung von Mensch und Maschine

 

 

Kontakt

Dr. Gero Stenke

Leiter und Geschäftsführer
Wissenschaftsstatistik
T 0201 8401-426
F 0201 8401-431

E-Mail senden