Alt text

Themen und Köpfe

Der Forschungsgipfel bildete eine Arena des kritisch-konstruktiven Dialogs, eine Möglichkeit zur Ideenfindung, zur Selbstreflexion und zur Vernetzung. Er bot Führungspersönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft Orientierung für strategische Entscheidungen.

Thesen und Kommentare zu den Themen des Forschungsgipfels 2019

Protagonisten des Forschungsgipfels 209

Die Keynote-Speaker und Diskutanten in alphabetischer Reihenfolge:

Prof. Dr. Elisabeth André
Universität Augsburg

Daniel Bahr
Allianz SE, München

Hans Beckhoff
Beckhoff Automation GmbH, Verl

Prof. Dr. Matthias Bethge
Universität Tübingen

Chris Boos
Arago GmbH, Frankfurt am Main

Prof. Dr. Helge Braun
Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes, Berlin

Nicolas Dierking
Digitalagentur TLGG, Berlin

Dr. Jörg Dräger
Bertelsmann Stiftung, Gütersloh

Prof. Dr. Svenja Falk
Accenture-Stiftung, Zürich

Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D.
Expertenkommission Forschung und Innovation, Berlin

Prof. Dr. Sami Haddadin
Technische Universität München

Prof. Dr. Natali Helberger
Universität Amsterdam

Anja Hendel
Porsche Digital Lab, Berlin

Dr. Ralf Herbrich
Amazon Development Center Germany GmbH, Berlin

Dr. Stefan Heumann
Stiftung Neue Verantwortung, Berlin

Dr. Manuela Lenzen
Wissenschaftsjournalistin, Bielefeld

Christian Luft
Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin

Prof. Dr. Klaus-Robert Müller
Technische Universität Berlin

Dr. Ulrich Nussbaum
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

Dr. Steven Peters
Daimler AG, Sindelfingen

Dr. Norbert Pfleger
semvox GmbH, Saarbrücken

Cédric Villani
Institut Henri Poincaré, Paris

Prof. Dr. Achim Wambach
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim

Dr. Dorothea Wiesmann
IBM Research, Zürich

Malgorzata Wiklinska
ZF Group, Berkeley

Prof. Dr. Katharina A. Zweig
Technische Universität Kaiserslautern